Wir alle möchten, dass unsere Kinder klug aufwachsen, und zu diesem Zweck werden viele von uns große Anstrengungen unternehmen, um ihre Denkfähigkeiten und ihre Kommunikation zu verbessern. Einige Eltern gehen sogar so weit, ihren Kindern Mozart zu spielen, während sie noch im Mutterleib sind, aufgrund der Gerüchte, dass dies dazu beitragen kann, ihren IQ zu verbessern.

Es gibt zwar wenig Anhaltspunkte für die Unterstützung der letzteren Methode, aber es gibt Möglichkeiten, wie wir unseren Kindern helfen können, die verschiedenen mentalen Fähigkeiten zu entwickeln, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein, ohne von Gleichaltrigen als verrückter Job eingestuft zu werden und tatsächlich Zeit mit unseren Kindern zu genießen. Natürlich geht es bei alledem darum, tatsächlich mit unseren Kindern zu interagieren oder ihnen Objekte zu geben, mit denen sie interagieren können.

Mit Spielzeug und Spielen ist es sehr gut möglich, die intellektuelle Entwicklung unserer Kinder zu verbessern. Wie gehen Sie vor und wie wählen Sie die Spielzeuge aus, die Ihren Kindern helfen, zu wachsen und zu lernen? Hier erfahren Sie, wie Sie die Spielzeit optimal nutzen können, um Ihre Kinder zu stimulieren.

Spielzeug auswählen

Zunächst müssen Sie in der Lage sein, das Spielzeug Ihrer Kinder mit Bedacht auszuwählen und diejenigen auszuwählen, die die beste Herausforderung und die größte Anregung für sie darstellen. Beachten Sie, dass natürlich jedes Spielzeug Ihrem Kind hilft, einfach aus dem Umgang mit ihnen und der Interaktion mit ihnen zu lernen. Bestimmte Spielzeuge und Spiele können jedoch dazu beitragen, bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln. Wenn Sie beispielsweise die Fantasie Ihres Kindes und seine räumlichen Überlegungen fördern möchten, können Legoblöcke ein großartiges Geschenk sein, sobald sie alt genug sind. Auf diese Weise können sie die Grundlagen des Ingenieurwesens ausprobieren und viel Grundphysik lernen. Auf der anderen Seite kann ein Zeichen- oder Malblock auch gut für die Kreativität sein, während Rätsel und Stifte andererseits großartig sind, um sie dazu zu bringen, ihre Denkfähigkeiten und ihr Gedächtnis zu entwickeln.

Spielen

Was jedoch wichtiger ist, als nur das Spielzeug selbst auszuwählen, ist unseren Kindern zu helfen, mit ihnen zu spielen. Wenn Sie beispielsweise mit den Kindern über die Spielzeuge interagieren können, erhalten Sie sofort mehr von ihnen, da Sie ihnen Fragen stellen und sie „testen“ können. Spiele wie Paare (auch Speicher genannt) eignen sich natürlich hervorragend zur Verbesserung des Gedächtnisses, während Sie mit ihnen auch einfache Brettspiele spielen können.

Wenn Sie Ihre Kinder dazu bringen, mit Freunden und anderen Kindern zu spielen, kann dies auch eine Reihe kognitiver Fähigkeiten verbessern. Dies liegt daran, dass sie nicht nur zur Kommunikation gezwungen werden, sondern auch Ideen austauschen und voneinander lernen können. Studien haben gezeigt, dass sich der IQ schneller verbessert, wenn Kinder in der Gruppe spielen, als wenn sie alleine spielen. Suchen Sie also nach Spielzeugen, die sie miteinander und mit Ihnen verwenden können, und ermutigen Sie sie dann, sozial zu sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein